2G statt BoosterPlus – und Zuschauer gegen die Bayern

Lockerungen der Bundesregierung

Mit den angekündigten Lockerungsschritten der Bundesregierung fällt die BoosterPlus-Vorgabe für unser Cup-Spiel gegen den LASK am Sonntag, den 6. Februar um 16:30 Uhr. Das heißt, dass für den Zutritt zur Red Bull Arena nur noch ein 2G-Nachweis nötig ist. Alle Infos dazu findet ihr HIER auf unserer Ticketing-Seite.

UPDATE: UEFA CHAMPIONS LEAGUE

Mit den Lockerungen der Bundesregierung ist das Achtelfinale gegen den FC Bayern zumindest vor Zuschauern mit einem 2G-Nachweis möglich, da die Sperrstunde von 22:00 Uhr auf 24:00 Uhr verlegt wurde. Zudem sind wir weiterhin im engen Austausch mit den örtlichen Behörden und setzen uns für eine Anpassung der Zuschauerbeschränkung mit einer prozentualen Stadionauslastung ein.