Servus in Salzburg, Ignace Van der Brempt!

19-jähriger Rechtsverteidiger kommt vom FC Brügge

Ignace Van der Brempt wechselt vom FC Brügge zum FC Red Bull Salzburg und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026.

Der 19-jährige Rechtsverteidiger kam für den FC Brügge auf insgesamt 36 Einsätze, fünf davon in der laufenden Saison in der UEFA Champions League. Zudem war der 1,87 Meter große Belgier für seinen Ex-Klub auch schon in der UEFA Europa League (2) bzw. der UEFA Youth League (7) im Einsatz und ist zudem aktueller U21-Teamspieler. Er wird bei uns mit der Rückennummer 2 spielen.

Daten

Geboren: 01. April 2002
Größe: 1,87 m
Letzter Klub: FC Brügge
Position: Abwehr

Statements

Christoph Freund:

Mit Ignace Van der Brempt haben wir einen jungen, sehr talentierten Spieler nach Salzburg geholt, der trotz seines jungen Alters auch schon einige Einsätze in der Champions League und Jupiler Pro League vorweisen kann. Er hat sich beim FC Brügge in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und sich aus dem Nachwuchs bis in die erste Mannschaft hochgearbeitet. Der aktuelle belgische U21-Teamspieler bringt im Gesamtpaket ausgezeichnete Voraussetzungen mit und passt perfekt in unser Anforderungsprofil.

Ignace Van der Brempt:

Ich freue mich sehr auf meinen neuen Klub. Für mich ist dies der perfekte nächste Schritt in meiner Karriere und ich bin mir sicher, dass ich mich hier sehr gut weiterentwickeln kann. Ich bin ein Spieler mit sehr viel Energie, Tempo und hoher Aggressivität in den Zweikämpfen. Ich denke also, das passt sehr gut zum Fußball, der beim FC Red Bull Salzburg gespielt wird. Ich werde sicher ein wenig Zeit brauchen, um mich hier zurechtzufinden. Aber ich habe ein gutes Gefühl und will viel erreichen.