Frisch und erholt zurück aus dem Urlaub

Rote Bullen weltweit

Jetzt geht’s los! Unsere Burschen sind zurück in Salzburg und haben den Trainingsauftakt im Blick. Als Erstes stehen dafür heute und morgen die Corona- und Leistungstests an. Doch wie haben unsere Roten Bullen ihre freien Wochen rund um den Jahreswechsel verbracht? Wir haben ihre Instagram-Aktivitäten genauestens verfolgt und für euch zusammengefasst.

Die Urlaubsplanung fiel dabei ganz unterschiedlich aus. Einige Spieler nutzten die Zeit für einen Heimatbesuch bei der Familie, andere für eine Reise. Während Andreas Ulmer mit seiner Familie einige Tage im Salzkammergut weilte, verschlug es so manchen Youngster ins warme Dubai. So unser Sturm-Traumduo Karim Adeyemi und Noah Okafor, das die Tage in den Vereinigten Arabischen Emiraten sogar gemeinsam verbrachte. Auch unser Angriffsyoungster Benjamin Sesko entschied sich für eine Reise ins Warme.

Antoine Bernede reiste an die US-amerikanische Ostküste. Nach einem Abstecher in Boston ging es für ihn in den „Big Apple“. Dabei stand auch ein NBA-Besuch auf dem Programm.

Winterurlaub in der Ferne und gar im Warmen? Für manche passt das gar nicht. So blieben beispielsweise Andreas Ulmer, Alexander Walke und Albert Vallci in der Nähe und verbrachten die Ferien im Schnee.

Für zwei unserer Burschen geht es nach der Winterpause nicht zurück nach Salzburg. Mohamed Camara und Jerome Onguene treten ab kommendem Sonntag für ihre Länder beim Afrika-Cup an. Letzterer gönnte sich aber trotzdem noch einige schöne Tage in Paris.