Verletzungsupdate bei Benjamin Sesko

Muskelfaserriss im Oberschenkel

Beim 3:1-Sieg im Cup-Viertelfinale gegen den LASK musste Benjamin Sesko kurz vor Ende der ersten Hälfte angeschlagen ausgewechselt werden. Nun steht fest, dass der slowenische Stürmer einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten hat. Wie lange er dadurch ausfallen wird, steht noch nicht fest.

Wir wünschen Benji gute Besserung!