Faninitiative gründet ersten Charity-Fanklub | Über 200 Schuhkartons gepackt | Besuch im SALK-Kinderspital | Trikot-Auktion brachte EUR 3.951,– an Erlös

Kurz vor dem Heiligen Abend blicken wir zurück auf das Jahr 2017. Und besonders in diesem Kalenderjahr haben sich unsere Burschen auch herausragend im sozialen Bereich engagiert. Es gibt also jede Menge zu berichten

Faninitiative gründet ersten Charity-Fanclub

Consortio Iuvavum (lateinisch für „Gemeinschaft Salzburg“) entstand aus dem Zusammenschluss mehrerer Fanclubs des FC Red Bull Salzburg, die sich von jeher in den Dienst der guten Sache gestellt haben und durch Serviceprojekte immer wieder Bedürftige und karitative Institutionen unterstützt haben. Unter anderem wurden bereits sechs große Projekte abgeschlossen (z. B. die Benefiz-Grillerei und das weihnachtliche Fansingen in der Nordkurve Salzburg), bei denen in Summe EUR 12.174,– an Bedürftige gespendet werden konnten. Auch Geschäftsführer Stephan Reiter freut sich über den Zusammenschluss und das große Engagement unserer Fans für soziale Projekte:

Es freut mich grundsätzlich sehr, wenn sich unsere Fans für soziale Projekte engagieren. Die tolle Idee, alle karitativen Veranstaltungen unter einen Dachverein zu bringen, hat mir die Entscheidung leicht gemacht, den Verein zukünftig als Schirmherr zu begleiten.

ÜBER 200 SCHUHKARTONS HABEN UNSERE BURSCHEN GEPACKT

Auf Initiative des Mannschaftsrats hat sich der FC Red Bull Salzburg gemeinsam mit allen Spielern, Trainern, Betreuern und Mitarbeitern dazu entschlossen, in diesem Jahr aktiv an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teilzunehmen. Nach einigen Wochen intensiver Vorbereitung haben unsere Jungs das Trainingszentrum in Taxham in eine „Christkindl-Werkstatt“ verwandelt und eifrig Geschenke für bedürftige Kinder im Alter von 2 bis 14 Jahren im osteuropäischen Raum eingepackt und versandt.

Besuch im SALK-Kinderspital

Am Mittwoch, den 13. Dezember besuchten Trainer Marco Rose, Marc Rzatkowski und Maskottchen Bullidibumm das Salzburger Kinderspital und bereiteten den kleinen Patienten eine riesengroße Freude. Schließlich konnten diese ihren Idolen so nahe wie noch nie sein! Marco Rose & Co. kamen natürlich nicht mit leeren Händen und hatten einige Geschenke mit dabei. Aufmunternde Worte für die betroffenen Kinder sowie Autogramme und Erinnerungsfotos durften natürlich auch nicht fehlen!

Rauch-„Rookie of the Match“ Trikot-Auktionen auf eBay

Seit Beginn dieser Saison stellen wir jedes signierte Rauch-„Rookie of the Match“-Trikot der Bundesliga-Duelle 2017/18 zur Auktion auf eBay. In Summe wurden hier bereits EUR 3.951,– gesammelt. Der gesamte Erlös pro Spieler geht an selbst ausgewählte soziale Einrichtungen (z. B. Salzburger Kinderkrebshilfe, SOS Kinderdorf Clearing House und Exit7-Jugendnotschlafstelle), die unsere Mannschaft explizit unterstützen möchte. Auch im neuen Jahr 2018 besteht hier wieder die Möglichkeit für euch, ein nicht käuflich zu erwerbendes Trikot für den guten Zweck zu ersteigern!

Wir hoffen, auch ihr konntet diesen Advent Gutes tun und wünschen euch eine frohe Weihnachtszeit!