Andreas Ulmer & Co. spendeten pro erzieltem Treffer an Wings for Life

Wieder einmal macht unsere Mannschaft mit einer außergewöhnlichen Aktion auf sich aufmerksam. Auf Eigeninitiative des Mannschaftsrats entschlossen sich unsere Burschen zu Beginn der Saison, pro erzieltem Treffer an die Wings for Life Stiftung zu spenden. Die Übergabe des Schecks mit der großartigen Summe von 25.000,– Euro erfolgte nach dem letzten Spieltag.

Diese besondere Spendenaktion ist nicht die erste dieser Art bei unserem Verein. Bereits seit Jahren unterstützen wir das Ziel von Wings for Life, eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden. So begleiteten wir in dieser Saison beispielsweise das größte internationale Charity-Event der Welt, den Wings for Life World Run, der seit Jahren von unserem Spieler Andreas Ulmer als Botschafter dieser Initiative beworben wird. So ließ unser Kapitän sogar wieder ein eigenes „Team Ulmer“ an den Start gehen. Traditionell widmeten wir außerdem der Wings for Life Stiftung beim Charity Day auch einen ganzen Spieltag, bei dem wir auf die Ziele der Stiftung aufmerksam machten.

Weitere Informationen zu Wings for Life findest du hier >>.