UCL-Trikot-Versteigerung bringt großen Erlös ein

Trikots aller Spieler vom UCL-Spiel gegen Lok Moskau versteigert

Alle Trikots unserer Spieler aus der Begegnung mit Lok Moskau wurden versteigert. Der Erlös geht an das SOS Kinderdorf Salzburg.

Auf alle Original-Trikots unserer Spieler mit Unterschrift aus dem UEFA Champions League-Spiel gegen Lokomotive Moskau wurde seit Montag in Auktionen um die Wette geboten. Und dabei brachten die 22 Leibchen dieser erstmals überhaupt getragenen Auswärtsdressen-Kollektion die außergewöhnliche Summe von exakt

30.016,00 Euro

ein.  Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern. Der Erlös aller Trikots kommt dem SOS Kinderdorf zugute, das dieses Geld speziell vor dem Weihnachtsfest gut gebrauchen kann.

Stephan Reiter erklärt erfreut:

Das enorme Interesse der Menschen an diesen, auch durch den bedeutenden Sieg so besonderen Trikots hat sogar uns überrascht. Umso größer ist die Freude, dass wir dem SOS Kinderdorf Salzburg, mit dem wir schon sehr lange in einer guten Partnerschaft stehen, damit in der Vorweihnachtszeit sicher gut helfen können.