Virtueller Weihnachtsbesuch im SALK-Kinderspital

Strahlende Kinderaugen beim Videocall

Unsere Spieler riefen zu einem vorweihnachtlichen Besuch im Uniklinikum Salzburg an und sorgten auf der Station für Kinder- und Jugendheilkunde für strahlende Augen.

Staunende Gesichter und weihnachtlicher Spirit entfalteten sich im Salzburger Uniklinikum. Warum? Unsere Mannschaft rief an. Wie jedes Jahr nahmen wir uns Zeit für einen vorweihnachtlichen Besuch auf der Station für Kinder- und Jugendheilkunde, der diesmal virtuell vonstattenging. Jesse Marsch und unsere Burschen sendeten schon vorab Geschenke und brachten dann gute Laune.