Gelungenes Projekt fürs Kicken in Siedlungen

Insgesamt 20 Spieltermine in Salzburg

Zusammen mit dem SOS Kinderdorf Salzburg waren wir über mehrere Wochen in der Stadt Salzburg unterwegs, um Kinder wieder an den Ball zu bringen. Die Aktion sollte gezielt Spielraum für Kinder zurückerobern sowie Bewegung und Austausch fördern. Das Motto lautete dabei: Gezielter Spielraum statt Ärger und Verbote. Dabei spielten alle Kinder wie bei den Großen: Mehr als zwei Tore, vier Zuschauerbänke und eine Spielfeldbegrenzung brauchte es dafür nicht.

Insgesamt 20 Fußball-„Spieltermine“ in den städtischen Siedlungen standen auf dem Programm. Begonnen hat die Aktion am Samstag, den 28. August im Freiraum Maxglan. Gekickt wurde bis einschließlich Freitag, den 15. Oktober 2021.

Foto-Copyright: Stadt Salzburg / Alexander Killer

Projekt Heimspiel 2021 - 8 Bilder