Fanshop
Tickets

U11-Getriebe stockt erstmals

Ein bedeutender Lernprozess

Die U12 des SV Waldperlach gastierte am heutigen Sonntag in unserer Akademie. Die Bayern zeigten von Beginn an, dass sie nach einem Ballgewinn sofort in Richtung Kasten marschieren wollten. Das gelang des Öfteren auch, wobei sich unser Tormann mehrmals auszeichnen konnte. Unsere Burschen waren diesmal etwas zu fehleranfällig im Spielaufbau und machten sich das Leben oft selbst schwer. Sowohl die Pass-Qualität als auch die -Genauigkeit sowie das „Coaching“ waren heute nicht auf dem Level der Matches zuvor.

So kam es, dass wir immer einem Rückstand hinterherlaufen mussten. Just in dem Moment, als die Hinterseer-Auswahl noch einmal alles versuchte und auf den Ausgleich drückte, erzielten die Gäste den verdienten 4:2-Siegtreffer. Diesmal war einfach Sand im Getriebe, so setzte es die erste Niederlage im Frühjahr.

„Auch aus Niederlagen kann man viel Positives mitnehmen! Nach einer starken Serie zum Auftakt ins Frühjahr mussten wir uns heute also erstmals geschlagen geben. Wir waren heute nicht so spritzig und fokussiert wie zuletzt. Auch das ist ein wichtiger Lernprozess für die Burschen, man lernt eben nie aus“, so Trainer Hinterseer.

UEFA Youth League Play-off vs. Young Boys Bern
Livestream