Fanshop
Tickets

U9 dank „Wir-Mentalität“ obenauf

Gemeinsam zum Erfolg!

Bei perfekten Bedingungen begrüßten wir die Youngsters von Wacker Innsbruck in unserer Akademie. Im ersten Abschnitt entwickelte sich eine sehr ausgeglichene Partie, die enorm durch taktische Disziplin geprägt war. Mit einer 1:0-Führung ging es in die erste Unterbrechung. Unsere Burschen sollten nach dem Wiederanpfiff gar auf 3:1 erhöhen, fielen in weiterer Folge aber leider wieder in alte Muster, aus denen sich unsere Jungbullen nur schwer befreien konnten – so holten die Tiroler zum Gegenschlag aus, mit einem 3:4-Rückstand aus unserer Sicht beschloss der Referee Durchgang zwei.

Im abschließenden Drittel lagen die Gäste zwischenzeitlich sogar mit 5:3 in Front. Mit Willen und einer großen „Wir-Mentalität“ präsentierten sich unsere Mannen aber wieder von ihrer Schokoladenseite und egalisierten den Spielstand binnen einer Minute. Doch damit nicht genug, mit weiteren Treffern schraubten wir noch gehörig am Tor-Konto, letztlich gewann unsere Truppe mit 9:5! Es war ein toller Vergleich, wir bedanken uns bei Wacker Innsbruck für die lange Anreise.

„Die Burschen können so gut Fußball spielen, wenn das ‚Wir‘ größer als das ‚Ich‘ ist. Daran müssen wir nun arbeiten, damit das ‚Wir‘ über das ganze Spiel hinweg im Vordergrund steht“, wusste Coach Steinhart, wo das Trainerteam in Zukunft ansetzen wird.