Jungbullen präsentierten sich stark, am Ende fehlten drei Punkte.

Red Bull Salzburg U10 - FC Feucht 4:2, Tore RBS: Pollmann (2), Lechner, Nagy

Red Bull Salzburg U10 - Dinkelscherben 6:0, Tore RBS: Huber (2), Kamara, Pollmann, Lechner, Czok

Red Bull Salzburg U10 - Kriegshaber SC 4:0, Tore RBS: Nagy, Lechner, Kamara (2)

Red Bull Salzburg U10 - Quelle Fürth 1:0, Tor RBS: Lechner

Red Bull Salzburg U10 - Stuttgarter Kickers 0:1

Red Bull Salzburg U10 - FC Lauingen 4:0, Tore RBS: Lechner (2), Czok, Nagy

Red Bull Salzburg U10 - FC Zürich 4:0, Tore RBS: Kamara, Czok, Huber (2)

Red Bull Salzburg U10 - FC Augsburg 0:2

Red Bull Salzburg U10 - SSV Ulm 1:2, Tor RBS: Kamara

Red Bull Salzburg U10 - 1860 München 2:1, Tore RBS: Lechner, Czok

Die U10 von Red Bull Salzburg zeigte sich beim Turnier in Augsburg von ihrer besten Seite. Am Ende fehlten nur drei Punkte auf den Turniersieg.

Vor allem spielerisch wussten die Jungbullen zu überzeugen. In der Endabrechnung belegten die Salzburger den fünften Platz.

Eine besondere Ehre wurde Jungbulle Dominik Lechner zuteil. Er wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt.