Torschützen: Tomka (6), Striednig (5), Hajdini (3), Wildmann (2), Wirth (2) Ö. Erdogan, Reyer

Mit einer tollen Vorstellung sicherten sich die Jungbullen den ersten Platz im HAI Champ League Cup in Mattighofen. Die Mannschaft von Trainer-Duo Emmanuel Faloba und Christoph Holzer zeigte von Anfang an eine diszplinierte und engagierte Leistung.

In der Vorrunde sicherten sich unsere Jungbullen mit Siegen gegen den SV Mühldorf, Donau Wien, FavAC, SC Brunn und einem Unentschieden gegen die Fußballschule OÖ deutlich den Gruppensieg.

Dabei erzielte das Team 16 Tore und musste nur einen Gegentreffer hinnehmen. Im Finale wartete mit den Altersgenossen von LASK Linz ein schwerer Gegner auf unsere Mannschaft. In einem sehr intensiven Spiel gingen die Jungs hochkonzentriert zu Werke und siegten absolut verdient mit 4:1.


ERGEBNISSE

FC Red Bull Salzburg vs. FC Mühldorf 4:0
FC Red Bull Salzburg vs. Donau Wien 5:0
FC Red Bull Salzburg vs. FavAC 3:0
FC Red Bull Salzburg vs. SC Brunn 3:0
FC Red Bull Salzburg vs. Fußballschule OÖ 1:1
FC Red Bull Salzburg vs. LASK Linz 4:1