SK Adnet U11/U12 vs. FC Liefering U10; 3:4 (3:0/0:2/0:2). Torschützen: Residovic (2), Memic, Freund


Als Vorbereitung auf die bevorstehende Meisterschaft bestritten unsere Jungbullen ein Testspiel gegen den SK Adnet U11/U12. Eine erwartungsgemäß große Umstellung bereitete unserer Mannschaft das erstes Spiel im "8+1"-Modus zwar zunächst schon etwas, doch nach anfänglichen Problemen, konnte die Mannschaft von Trainer Mario Lindlbauer mit der Veränderung gut klar.

Unser Mannschaft startete sehr hektisch und leider auch etwas unkonzentriert in die Partie. Durch zwei direkt verwandelte Freistöße stand es nach knapp drei Minuten schon 0:2. Mit einem 0:3 durch eine weitere Standardsituation (Ecke) ging es in die erste Drittelpause.

Mit Anpfiff des zweiten Drittels hatte sich unser Team aber wieder gefangen, ließ wie gewohnt Ball und Gegner laufen und erspielte sich Torchance um Torchance. Somit konnten wir das zweite Drittel mit 2:0 klar für uns entscheiden.

Auch im dritten Drittel änderte sich nichts an diesem Bild. Unsere Jungbullen kombinierten immer besser, ließen keine einzige Chance mehr zu und bewiesen echte Spielfreude. Auch wenn es „nur“ ein Testspiel war, freuten sich die Jungs riesig über den völlig verdienten 4:3-Erfolg, der zum Ende hin sogar noch viel höher hätte ausfallen können.