Torschützen: Hajdini (2), Wirth, Striednig, Ergodan R.

Einmal mehr heißt der Sieger am Ende eines langen Turniertages FC Liefering! Dabei mussten sich unsere Jungbullen dieses Mal gegen die Nachwuchsmannschaften österreichischer Bundesligisten der höheren Jahrgangsstufe beweisen. Die Gruppenspiele schloss die Mannschaft von Trainer Emmanuel Faloba nach Siegen gegen SV Straßwalchen und SV Ebensee und einem Unentschieden gegen die SV Ried als Gruppenerster ab. Im Halbfinale kam es dann zum Derby mit der U11 des SV Grödig. In einem packenden Spiel setzten sich unsere Jungbullen verdient mit 1:0 durch. Im Finale traf man dann auf die sehr starke Mannschaft vom 1. FC Passau, die bis dato alle Spiele souverän bestritten hatte. Das Spiel war an Spannung kaum zu übertreffen. So hatten beide Mannschaften zwar gute Tormöglichkeiten, aber unsere Jungbullen blieben konzentriert und  holten sich mit einem weiteren 1:0-Erfolg auch den Sieg im Endspiel. Damit konnten die Jungbullen fünf der letzten sechs Turniere für sich entscheiden.

ERGEBNISSE

FC Liefering vs. SV Ried 0:0
FC Liefering vs. SV Straßwalchen 1:0
FC Liefering vs. SV Ebensee 2:0
FC Liefering vs. SV Grödig 1:0
FC Liefering vs. 1. FC Passau 1:0