Torschützen: Freund (4), Residovic (3), Selimbasic, Avdic

Das diesjährige Hallenmasters in Poing war mit rund einem Dutzend Top-Mannschaften sehr gut besetzt und war zum Abschluss der Saison noch einmal ein sehr guter Leistungsvergleich für unsere U10-Jungbullen. Bereits im ersten Vorrundenspiel gegen die SpVgg Unterhaching zeigten unsere Jungbullen eine sehr ansprechende Leistung, konnten aber erst sehr spät das Spiel mit 2:1 für sich entscheiden. Gegen den TSV 1860 München fand unsere Mannschaft kaum ideale Lösungen, doch eine schöne Kombination reichte aus, um uns einen knappen 1:0-Sieg zu bescheren. Den TSV Poing besiegten wir erwartungsgemäß klar mit 3:1 und sicherten uns damit schon nach drei gespielten Partien den Aufstieg ins Halbfinale.

Gegen technisch gute Augsburger lieferten die Jungs ebenfalls eine sehr starke Partie ab, kamen aber über ein 1:1-Unentschieden nicht hinaus. Der Punkt reichte aber, um vor dem letzten Vorrundenspiel auch vorzeitig als Gruppensieger festzustehen. Im letzten Gruppenspiel konnten uns die Altersgenossen vom 1. FC Heidenheim 1846 dann die erste Niederlage in diesem Turnier zufügen, die zugleich aber auch zum Weckruf für die Jungs wurde. Im Halbfinale ging es nämlich gegen den Zweiten der Gruppe A, den FC Bayern München. Durch eine taktisch disziplinierte Leistung ließen wir kaum Torchancen zu, und so stand es nach 10 Minuten 0:0. Erst im Neunmeterschießen, bei dem sich alle unsere Spieler vom Punkt beweisen mussten, konnten sich die Bayern knapp mit 8:7 durchsetzen. Im Spiel um Platz drei gegen die Stuttgarter Kickers, die an diesem Tag tollen Fußball zeigten, wurde der Mannschaft von Trainer Mario Lindlbauer noch einmal alles abverlangt. Am Ende bewiesen unsere Jungbullen wieder einmal tolle Moral und drehten einen 0:1-Rückstand letzlich noch zum 2:1-Sieg!

ERGEBNISSE

FC Liefering vs. SpVgg Unterhaching 2:1
FC Liefering vs. TSV 1860 München 1:0
FC Liefering vs. TSV Poing B 3:1
FC Liefering vs. FC Augsburg 1:1
FC Liefering vs. 1. FC Heidenheim 1846 0:1
FC Liefering vs. FC Bayern München 0:0 7:8 n.N.
FC Liefering vs. SV Stuttgarter Kickers 2:1