Red Bull Fußball Akademie U10 vs. USK Anif U11; 7:1 (3:1)

Unsere U10-Jungbullen sicherten sich bereits in der 14. Runde (von 18) vorzeitig den Meistertitel. Bei sommerlichen Temperaturen boten unsere Burschen im Spiel gegen Anif eine der besten Mannschaftsleistungen der laufenden Saison – und das obwohl kein Wechselspieler zur Verfügung stand. So ließ die Mannschaft von Trainer Mario Lindlbauer Ball und Gegner gut laufen, bewegte sich exzellent und ging mit einer verdienten 3:1-Führung in die Halbzeitpause. Es war im Übrigen das erste Gegentor in der Rückrunde. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel unserer Jungbullen noch konsequenter und so konnte die Begegnung klar mit 7:1 gewonnen werden.

Gratulation an unsere Burschen!