USK Gneis U11 vs. FC Liefering U10; 1:26 (1:9). Torschützen: Rumpler (6), Schneider (6), Gugg (4), Pitzer (3), Oberascher N. (2), Werner (2), Bahadir, Oberascher L, Sadikovic

Im zweiten U11-Meisterschaftsspiel waren unsere Jungbullen von der U10 zu Gast beim USK Gneis. Die Mannschaft des Trainerteams Lindlbauer/Hinterseer wollte im zweiten Pflichtspiel gleich nachlegen und startete dementsprechend energisch in die Partie. Nach drei Minuten fiel das erste Tor, und wir erspielten uns Chancen im Minutentakt, wodurch wir mit einem überdeutlichen 9:1 in die Halbzeitpause gingen. In der zweiten Hälfte setzte die Mannschaft die Anweisungen des Trainerteams noch besser um, und so entwickelte sich das Spiel nur mehr in eine Richtung. Neun Spieler konnten sich am Ende in die Torschützenliste eintragen, was deutlich für die Qualität des Kaders spricht, obwohl die Mannschaft erst mitten im Entwicklungsprozess steht und es stets Dinge zu verbessern gibt. Nach dem Auftaktsieg gegen Großgmain war auch dies ein ungefährdeter und souveräner Sieg für unsere Jungs. Kompliment an die Mannschaft und das erfolgreiche Trainerduo!