SV Wals-Grünau U11 vs. Red Bull Fußball Akademie U10; 0:8 (0:4)

In der dritten Meisterschaftsrunde waren wir zu Gast bei unseren Nachbarn in Wals-Grünau.

Unsere Burschen starteten sehr fokussiert und konzentriert in die erste Halbzeit. Wir versuchten von Beginn an, den Gegner unter Druck zu setzen, was uns auch sehr gut gelang. So konnten wir uns relativ rasch eine 2:0-Führung erarbeiten. Danach verstand es der SV Wals-Grünau jedoch, sich besser zu positionieren, und es wurde für uns schwieriger, uns durch die Reihen des Gegners zu kombinieren. Wir blieben aber geduldig, erhöhten vor dem Ende der ersten Hälfte nochmals das Tempo im Spiel und gingen mit einem komfortablen 4:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit ließen unsere Burschen den Ball sehr gut laufen, verabsäumten es aber, ihr Torkonto frühzeitig zu erhöhen. Nachdem man einige gute Tormöglichkeiten ungenützt ließ, musste man sich bis zur Schlussphase gedulden, erhöhte dann aber innerhalb von nur sieben Minuten auf 8:0. Ein völlig verdienter und klarer Auswärtssieg war somit perfekt.