Ereignisreicher Leistungsvergleich

Aufgeteilt in zwei Teams bat unsere mit U9-Akteuren ergänzte U10-Truppe Kufstein und Landshut zum Tanz. Auf Kunstrasen gab’s für die erste Garnitur Licht und Schatten gegen Kufstein, 3:1 und 1:3 endeten die Begegnungen. In den Duellen mit Landshut blieb man aber ungeschlagen (2:2/2:1), die anschließenden internen Matches gingen an unsere zweite Auswahl (1:5/1:1).

Wobei die Begrifflichkeit der „zweiten“ Auswahl schon fast einer verbalen Entgleisung gleicht: Diese fegte nämlich Kufstein mit 8:2 und 6:1 aus der Halle. Einem unglücklichen 3:4 ließen sie ein versöhnliches 2:1 im Rückspiel gegen Landshut folgen. Damit setzten sich die Zweier-Jungbullen auch an die Spitze der Endabrechnung!

 

Ergebnisse:

Red Bull Fußball Akademie 1 vs. FC Kufstein; 3:1
Red Bull Fußball Akademie 1 vs. FC Kufstein; 1:3
Red Bull Fußball Akademie 1 vs. Red Bull Fußball Akademie 2; 1:5
Red Bull Fußball Akademie 1 vs. SpVgg Landshut; 2:2
Red Bull Fußball Akademie 1 vs. SpVgg Landshut; 2:1
Red Bull Fußball Akademie 1 vs.
Red Bull Fußball Akademie 2; 1:1

Red Bull Fußball Akademie 2 vs. FC Kufstein; 8:2
Red Bull Fußball Akademie 2 vs. FC Kufstein; 6:1

Red Bull Fußball Akademie 2 vs.
Red Bull Fußball Akademie 1; 5:1
Red Bull Fußball Akademie 2 vs. SpVgg Landshut; 3:4
Red Bull Fußball Akademie 2 vs. SpVgg Landshut; 2:1
Red Bull Fußball Akademie 2 vs.
Red Bull Fußball Akademie 1; 1:1