U10 trotzt Hitze und Rückstand

Klarer Erfolg nach mäßigem Beginn

Diesmal waren wir zu Gast auf der Hohen Warte, um uns bei hochsommerlichen Temperaturen mit den Altersgenossen der Vienna zu matchen. Nach einem etwas mäßigen Start unserer Burschen und einem schnellen Rückstand fingen sie sich und kombinierten sich oftmals beeindruckend zum Torerfolg. Der 10:1-Sieg war letztlich auch in dieser Höhe verdient. Mehr noch, er hätte sogar deutlicher ausfallen können.

Großes Kompliment an die Mannschaft! Trotz dieser enormen Hitze konnten wir tollen Fußball zeigen. Die Zahnrädchen greifen immer mehr ineinander, was uns, dem Trainerteam, natürlich sehr gut gefällt und zeigt, dass die Burschen auf einem tollen Weg sind“, grinste Coach Deutinger-Salem.