U10 gegen St. Pölten in Spiellaune

Glänzender 10:1-Sieg gegen die Niederösterreicher!

An diesem sonnigen Samstag hatten wir die U10 des SKN St. Pölten zu Gast. Schon beim Aufwärmen merkte man unseren Jungbullen die Euphorie und die Vorfreude auf die Begegnung an.

Dies offenbarte sich spätestens mit dem überfallsartigen Start, ein wunderschöner Fersler brachte uns in Front. Am Spielgeschehen änderte sich in der Anfangsphase wenig, so konnten unsere Burschen auch im weiteren Verlauf des ersten Drittels den Grundstein für den Sieg legen – 4:0 nach Abschnitt eins! Eine kurze Drangphase brachte den Gästen ein „1:7-Trostpflästerchen“ ein, in der Folge prolongierten die Jungbullen aber unbeirrt den Torreigen. Toller Angriffsfußball und schön herausgespielte Treffer führten letztlich zu einem 10:1-Triumph, der auch in dieser Höhe in Ordnung ging.

„Gratulation an das gesamte Team! Heute haben wir gegen einen guten Gegner eine kompakte Mannschaftsleistung gezeigt und völlig verdient gewonnen. Trotz des hohen Ergebnisses hat uns St. Pölten aber auch Dinge aufgezeigt, die wir verbessern können. Daran werden wir die nächsten Wochen arbeiten“, blickte Coach Deutinger-Salem bereits nach vorne.