U10 gewinnt Wild Soccer Cup!

Dank des 30:5-Torverhältnisses obenauf

Beim hochkarätig besetzten Wild Soccer Cup spielten die Jungbullen groß auf und krönten sich nach 14 Partien à 10 Minuten verdient zum Turniersieger! Bei hohen Temperaturen konnten die Stuttgarter Kickers und 1860 München sowie die österreichische Elite rund um Sturm Graz und den Linzer ASK besiegt werden. Zudem klappte der Auftakt gegen Ausrichter Bergheim vorbildlich – 4:0! Auch gegen Ried und gar zwei Mal gegen Wacker Innsbruck sollte uns dieses Ergebnis gelingen. Letztlich hielten wir die Stuttgarter Kickers dank des besseren Torverhältnisses von 30:5 auf Abstand!

Betreuer Karim Deutinger-Salem war die Freude ins Gesicht geschrieben: „Eine ganz tolle Leistung der Burschen! Gerade bei diesen hohen Temperaturen und der sehr langen Gesamtspielzeit muss ich ein Kompliment an jeden Einzelnen aussprechen. Wir erarbeiten uns Woche für Woche neue Sachen im Training. Das trägt nun schon die ersten Früchte, was mich persönlich sehr freut. Gratulation an meine Truppe für einen tollen Fußballsonntag!