Jungbullen zeigen gute Leistungen.

Red Bull Salzburg U11 - FC Viktoria Enzberg 5:0

Red Bull Salzburg U11 - Borussia Dortmund 1:1

Red Bull Salzburg U11 - TSG 1899 Hoffenheim 1:1

Red Bull Salzburg U11 - FC St. Gallen 1:0

Red Bull Salzburg U11 - Werder Bremen 0:1

Red Bull Salzburg U11 - 1. FC Kaiserslautern 1:0

Red Bull Salzburg U11 - SSV Reutlingen 0:1

Red Bull Salzburg U11 - SV Stuttgarter Kicker 3:4 nach Neunmeterschießen

Red Bull Salzburg U11 -Slavia Prag 2:0

Red Bull Salzburg U11 - Karlsruher SC 1:0

Kader RBS: Saller, Bauchinger, Rottensteiner, Kameri, Atiabou, Clement, Kalfic, Dressl, Christofori, Gertig, Slatin, Jovic, Aigner, Bijelic

Starke Leistung der U11 Red Bulls beim Turnier in Enzberg. Die Jungbullen belegten den fünften Platz von 20.

Mit ein bisschen mehr Glück, wäre sogar der Finaleinzug möglich gewesen. Im Spiel gegen Borussia Dortmund lagen die Salzburger bis eine Minute vor Schluss mit 1:0 in Front, ehe noch der Ausgleich fiel.

Trainer Sascha Milicevic: "Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung der Jungs. Es war sehr wichtig zu sehen, dass wir in den meisten Spielen die bessere mannschaft waren. Bei einer Spielzeit von nur 14 Minuten entscheidet oft aber auch das Glück über Sieg oder Niederlage."