Jungbullen setzen sich mit sechs Siegen durch.

Red Bull Salzburg U11 - AFC Eppan 5:0, Tore RBS: Kameri (3), Rottensteiner, Gertig

Red Bull Salzburg U11 - ASC St. Georgen 4:0, Tore RBS: Kameri, Slatin (2), Kalfic

Red Bull Salzburg U11 - AC Mezzocorona 3:0, Tore RBS: Atiabou, Rottensteiner, Kalfic

Red Bull Salzburg U11 - SPG Burggrafenamt 7:0, Tore RBS: Rottensteiner (3), Kameri, Dressl (2), Gertig

Red Bull Salzburg U11 - Wacker Innsbruck 3:1, Tore RBS: Kermi (3)

Red Bull Salzburg U11 - Hellas Verona 1:0, Tor RBS: Kameri

Kader RBS: Saller, Temel, Rottensteiner, Kameri, Atiabou, Clement, Kalfic, Dressl, Christofori, Gertig, Slatin, Jovic

Die U11 Red Bulls holten im ersten Auslandsturnier gleich den ersten Platz. Die Jungbullen wussten bei einem Turnier im italienischen Merano zu überzeugen, gewannen alle sechs Spiele und wussten dabei offensiv wie defensiv zu überzeugen.

Die Salzburger bekamen nur ein einziges Gegentor im gesamten Turnier.

Trainer Sascha Milicevic: "Die Jungs haben ein gutes Turnier gespielt. Das Zusammenspiel muss noch besser klappen, hier agieren wir noch zu hektisch, wir sind aber auf einem guten Weg."