FC Liefering U11 vs. ÖTSU Hallein U12; 6:2 (3:1). Torschützen: Lechner (2), Sulzbacher (2), Mahmuljin, Öztürk

Die Jungbullen starteten mit viel Tempo und gingen bereits in der Anfangsphase nach Öztürk-Zuspiel durch Valentin Sulzbacher, der sich im Eins-gegen-eins gegen den Torhüter durchsetzte, mit 1:0 in Führung. Kurz darauf erhöhte Dominik Lechner auf 2:0, ehe Bartu Öztürk mit einem sehenswerten Weitschuss die Kugel ins lange Eck knallte. Kurz vor der Pause verkürzten die Tennengauer auf 3:1.

Auch in Durchgang zwei ließen die Salzburger nichts anbrennen und erzielten durch Dominik  Lechner, Valentin Sulzbacher und Arnes Mahmuljin drei wunderschöne Tore. Letztendlich feierte die Mannschaft von Robert Gierzinger einen verdienten 6:2-Erfolg gegen die U12 der ÖTSU Hallein. Dabei zeigten die Salzburger eine ordentliche Leistung, auch Daniel Pollmann, der den verletzten Torhüter Edin Omerovic vertrat, füllte seine ungewohnte Position fehlerlos aus.