FC Liefering U11 vs. SV Seekirchen U12; 8:2 (3:2). Torschützen: Lechner (4), Sulzbacher (2), Kamara, Öztürk

Die Jungbullen erwischten einen Blitzstart und gingen bereits in der ersten Minute durch Dominik Lechner nach Omerovic-Assist in Führung. In Durchgang eins erspielten sich beide Teams gute Möglichkeiten, wobei die Seekirchner die Partie lange offenhalten konnten. Mit einem knappen 3:2 ging es in die Pause.

In der zweiten Spielhälfte legte die Mannschaft von Robert Gierzinger noch einen Gang zu, ließ Ball und Gegner laufen und konnte früh für die Vorentscheidung sorgen. In der Schlussphase gelang Bartu Öztürk mit einem exzellenten Schuss das 7:2, ehe Dominik Lechner mit seinem vierten Treffer auf den mehr als verdienten 8:2-Endstand stellte.
Mit dem elften Dreier im zwölften Spiel bleibt die Mannschaft von Robert Gierzinger dem SV Grödig weiterhin auf den Fersen und steht mit drei Punkten Rückstand nach wie vor auf Rang zwei.