UFC Siezenheim U12 vs. FC Liefering U11; 0:14 (0:3). Torschützen: Striednig (4), Tabernig (3), Tomka (2), Hajdini (2), Erdogan R., Wirth, Weiss

Auch wenn die Mannschaft des Trainerduos Koch/Gierzinger immer wieder zielstrebig den Weg Richtung Tor suchte, agierte sie in der ersten Halbzeit zuweilen noch etwas überhastet. Die Siezenheimer standen defensiv sehr kompakt auf dem sehr kleinen Platz, womit unsere Jungs zunächst noch ein bisschen Schwierigkeiten hatten. Aber nichtsdestotrotz stand es zur Pause bereits 3:0 für die Jungbullen.

In der zweiten Halbzeit allerdings trumpften unsere Jungs auf und spielten sich in einen regelrechten Torrausch. Bei elf Toren in nur einer Halbzeit hatten die Siezenheimer nur mehr das Nachsehen und fanden kein Mittel gegen die spielerisch und kämpferisch überlegenen Jungbullen.