FC Liefering U11 vs. Lieferinger SV U12; 20:1 (11:0). Torschützen: Wildmann (4), Tomka (4), Striednig (4), Wirth (2), Tabernig (2), Zaic (2), Erdogan R., Huber

Das Spiel gegen den SV Liefering war ein Spiel auf ein Tor, bei dem sich die Mannschaft des Trainerteams Koch/Gierzinger einen Angriff nach dem anderen erspielte und mustergültig in viele sehr schöne Treffer ummünzen konnte. Beispielsweise gelang Lucas Wildmann nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen – inklusive einer Maßflanke von Jakob Tomka  – ein sehenswerter Treffer, der zum zwischenzeitlichen 3:0 führte. Der Abschluss erfolgte per Direktannahme und ging unhaltbar ins gegnerische Tor. In dieser Tonart ging es weiter und unsere Jungbullen hatten mit einem Zwischenstand von 11:0 zur Pause die Partie vorzeitig entschieden. In der zweiten Halbzeit ließ man allerdings nicht locker und setzte nochmals neun Tore nach. Die Jungbullen spielten während der gesamten Begegnung überragend und gewannen letztlich gegen den Lieferinger SV hochverdient mit 20:1.