FC Liefering U11 vs. TSV 1860 Rosenheim U12; 1:3 (1:2). Torschütze: Striednig

Beide Mannschaften zeigten von Beginn an ein sehr gutes Pressing im Spielaufbau, wodurch sich Chancen auf beiden Seiten ergaben. Unsere Jungbullen konnte gegen die höhere Alterklasse der Rosenheimer gut mithalten, gerieten aber in der 35. Minute leider mit 0:1 in Rückstand. Die Mannschaft des Trainerduos Gierzinger/Koch erzielte aber schnell den Ausgleich (Kopfballtor von Marc Striednig nach Eckball von Lucas Wildmann) musste aber kurz danach den erneute Führung der Gäste hinnehmen. In der zweiten Halbzeit wurden die Rosenheimer immer stärker doch unser Tormann konnte das eine ums andere Mal immer wieder gut parrieren. Leider konnte unsere Mannschaft in der Schlussphase der Partie keine Chancen mehr herausspielen und die Rosenheimer erhöhten vor dem Ende noch auf 1:3. Alles in allem war es ein sehr gutes und lehrreiches Spiel für unsere Jungbullen die bis zum Schluss tapfer gekämpft haben.