FC Red Bull Salzburg U11 vs. FC Blau Weiss Linz U12 5:4; Torschützen: Residovic, Müller, Freund (2), Memic

Beide Teams gingen die Partie sehr engagiert an und bemühten sich, den Gegner früh unter Druck zu setzen. Den besseren Start erwischten aber die Jungbullen, denen nach einer vergebenen Chance der Linzer mit der ersten Möglichkeit die Führung zum 1:0 gelang. Die Stahlstädter blieben allerdings gefährlich und konnten nicht unverdient ausgleichen. In dieser Tonart ging es in der Folge auch weiter.

Im zweiten Drittel erspielte sich unsere Mannschaft dann ein deutliches Übergewicht und konnte zwischenzeitlich mit 3:1 in Führung gehen – Blau Weiß antwortete aber schnell mit dem Anschlusstreffer. Unsere Jungs drückten daraufhin unbeirrt weiter, legten noch zwei Treffer drauf und stellten so auf 5:2. Im letzten Drittel mussten sie zwar noch zwei Gegentreffer hinnehmen, letztlich behielten die Jungbullen aber in einem temporeichen und intensiven Spiel die Oberhand.