Red Bull Fußball Akademie U11 vs. ASV Vösendorf U11 12:1 (2:1; 5:0; 5:0)

Der ASV Vösendorf startete sehr motiviert und gut organisiert in diese Testpartie und konnte im ersten Drittel gut mithalten. Unsere Burschen waren in den ersten 15 Minuten deshalb bemüht, Ordnung und Struktur in ihr Spiel zu bringen, was auch gut gelang. Die Mannschaft des Trainergespanns Knaus/Mazzolini übernahm von Minute zu Minute mehr das Kommando und ließ die Gegner nur noch selten ins Angriffsdrittel kommen. Die Jungbullen konnten die Überlegenheit auch in zwei Tore ummünzen und entschieden das erste Drittel mit 2:1 für sich. Ab dem zweiten Drittel waren unsere Burschen merkbar fokussierter und aktiver und verbesserten sich vor allem, was die Passqualität angeht. Sie erarbeiteten sich zahlreiche Chancen und gewannen dank ihres temporeichen Fußballs sowohl das zweite als auch das letzte Drittel jeweils mit 5:0.