Red Bull Fußball Akademie U11 vs. Cardiff City FC U11 3:3; Torschützen: Hillebrand M., Selimbasic, Van Velzen

Das Spiel gegen die Gäste aus Wales begann äußerst temporeich und schwungvoll. Beide Mannschaften gingen mit offenem Visier in die Partie und zeigten sich durchwegs spielfreudig. Den besseren Start erwischten zunächst die Gäste, die bereits nach fünf Minuten durch einen mustergültig herausgespielten Treffer in Führung gingen. Unsere Mannschaft ließ sich durch dieses Gegentor allerdings nicht beirren, kämpfte sich schnell zurück und sorgte mit zwei sehenswerten Treffern für den 2:1-Pausenstand.

Das zweite Drittel begann für die Mannschaft von Trainergespann Knaus/Mazzolini nach Maß: Nach einem Angriff über mehrere Stationen erhöhten die Jungbullen auf 3:1. Cardiff antwortete aber prompt mit dem Anschlusstreffer zum 2:3 und erhöhte den Druck. Unsere Jungs kämpften bis zum Schluss unermüdlich, mussten im letzten Drittel aber dennoch den Ausgleich zum 3:3-Endstand hinnehmen. Damit endete das freundschaftliche Aufeinandertreffen mit einem gerechten Remis, bei dem vor allem die geschlossene Mannschaftsleistung vom Trainerteam lobend hervorgehoben wurde.