FC Red Bull Salzburg U11 vs. SV Wacker Burghausen U12 12:1; Torschützen: Residovic (4), Memic (4), Reiterer (2), Van Velzen, Pagitsch

Die Jungbullen überzeugten im Spiel gegen ein Jahr ältere Burghauser über die volle Distanz und erzielten insgesamt zwölf Treffer. Die Mannschaft brachte dabei einen Power-Fußball auf den Platz, durch den sie viele tolle Möglichkeiten kreierten. Dementsprechend sehenswert waren die Tore.

„Die Jungs versuchten stets, das Tempo hochzuhalten, und waren sehr fokussiert. Vieles, was wir im Training erarbeitet und besprochen haben, wurde in diesem Spiel umgesetzt“, lobte das Trainergespann Knaus/Mazzolini die Mannschaft nach dem Spiel.