Red Bull Fußball Akademie U11 vs. Kirchheimer SC U12; 2:1 (0:1)

Von Beginn an war es eine lebendige Partie, die sich vorwiegend im Mittelfeld abspielte. Am Ende der ersten Hälfte gab es allerdings dann vermehrt gefährliche Torannäherungen des Gegners. Nach einem unhaltbaren Weitschusstreffer gingen die Münchner mit 1:0 auch in die Halbzeitpause.

Nach der eher mäßigen Leistung in der ersten Halbzeit starteten unsere Burschen topmotiviert in die zweite Hälfte der Partie. Der Einsatz wurde belohnt, und so konnten wir den Spielstand innerhalb von drei Minuten drehen. Noel Pitzer bewies zwei Mal sehr gutes Stellungsspiel und schnürte einen Doppelpack zur Führung. In der restlichen Spielzeit hatten beide Mannschaften Möglichkeiten auf einen Torerfolg, es blieb aber beim knappen 2:1-Heimsieg unserer Burschen.