Leider nur Platz 7 in Schwäbisch Gmünd

Wir starteten mit zwei knappen Niederlagen gegen den Karlsruher SC und Grasshoppers Zürich ins Turnier. In weiterer Folge zeigten wir richtig gute Spiele und unsere Burschen konnten sich für ihre Leistungen auch belohnen. So gewannen wir gegen Racing Straßburg, 1. FSV Mainz 05, TV Straßdorf und auch den späteren Turniersieger FC Bayern München.

Am zweiten Tag legten wir dann leider keine gute Performance an den Tag. Gegen die TSG 1899 Hoffenheim, SpVgg Greuther Fürth und den FC Augsburg konnten wir nicht punkten. Einzig gegen den 1. FC Rechberghausen gelang uns an diesem Tag ein Sieg. Zum Abschluss des Turniertages zeigten unsere Burschen zwar die beste Leistung gegen den VfB Stuttgart, kamen aber leider nicht über ein torloses Remis hinaus. So beendeten wir das Turnier am Ende auf Platz 7.
 

Ergebnisse:

Red Bull Fußball Akademie vs. Karlsruher SC; 0:1
Red Bull Fußball Akademie vs. Grasshoppers Zürich; 1:2
Red Bull Fußball Akademie vs. Racing Straßburg; 2:0
Red Bull Fußball Akademie vs. 1. FSV Mainz 05; 2:1
Red Bull Fußball Akademie vs. TV Straßdorf; 10:0
Red Bull Fußball Akademie vs. FC Bayern München; 1:0
Red Bull Fußball Akademie vs. TSG 1899 Hoffenheim; 0:2
Red Bull Fußball Akademie vs. 1. FC Rechberghausen; 2:0
Red Bull Fußball Akademie vs. SpVgg Greuther Fürth; 0:1
Red Bull Fußball Akademie vs. FC Augsburg; 0:3
Red Bull Fußball Akademie vs. VfB Stuttgart; 0:0