23:0-Kantersieg gegen bemitleidenswerte Hallwanger

Im Nachtrag der zweiten Runde gegen Hallwang legten die Burschen wie die Feuerwehr los. Auf holprigem Geläuf starteten wir furios, lagen nach zehn Minuten bereits mit 5:0 voran! Herzerfrischend kombinierten wir uns vor des Gegners Tor. Trotz der 12:0-Pausenführung sorgte die Hinterseer-Crew auch nach Wiederanpfiff für die Musik. Die Youngsters trafen in den entscheidenden Offensivsituationen stets die richtige Wahl, folgerichtig gelangen uns gegen einen tiefstehenden Gegner 23 Treffer, auf der Gegenseite hielten wir Schotten erfreulicherweise dicht. Weiter so, Burschen!