U11 bleibt auf der Siegerstraße

9:0 – das kann sich sehen lassen!

Diesmal begrüßten wir die U12 der SG ASK/PSV Salzburg in der Akademie. Unsere Burschen stellten die Weichen bei winterlichen Temperaturen früh auf Sieg, trotzten der leicht destruktiven Spielweise des Gegners. Auf die hohen Bälle in die Spitze antworteten die Jungbullen mit gefälligem Kombinationsspiel. Die Kugel zirkulierte gut in den eigenen Reihen, nur an der Kaltschnäuzigkeit haperte es im ersten Durchgang noch etwas. Dennoch ging’s mit einem verdienten 3:0 in die Pause.

Durch diverse Anpassungen in der Halbzeitpause zogen wir mit Wiederbeginn schnellen, attraktiven Tempofußball auf und wussten zu überzeugen. In dieser Phase glänzten wir auf allen Ebenen und ließen dem Gegner keine Chance, am Ende stand ein beeindruckender 9:0-Heimsieg zu Buche!

Speziell die Leistung in Hälfte zwei unterstrich die Fortschritte der letzten Wochen. Weiter so!