U11 überragt gegen Wals-Grünau zum Auftakt

So kann’s weitergehen!

Zum heurigen Saisonauftakt trafen wir zu Hause auf die U12 des SV Wals-Grünau. Unsere Burschen konnten das gewohnte Angriffspressing anfangs nicht umsetzen, da der Gegner ausschließlich mit hohen Bällen in die Spitze agierte. Mit zu engem Stellungsspiel in Ballbesitz erschwerten wir uns die Aufgabe zusätzlich. Zwar sah das Trainerteam in einigen Bereichen Luft nach oben, dennoch ging’s gegen deutlich unterlegene Wals-Grünauer mit einer 4:0-Führung in die Pause.

In Abschnitt zwei zeigten die Jungbullen dann die geforderte Reaktion, sie versuchten, die Angriffe überlegt und strukturiert zu Ende zu spielen. Dies gelang im hohen Tempo, fortan fielen auch die Tore wie am Fließband. Am Ende stand ein klarer 11:0-Heimsieg zu Buche, wobei die Vorstellung in Durchgang zwei zu gefallen wusste!