U11 überzeugt in Wien

„Traum ausleben“

Auf dem Akademiegelände von Rapid Wien trafen wir uns zum Leistungsvergleich mit den Gastgebern sowie mit der Jugendauswahl von Austria Wien. Im Modus mit Hin- und Rückspiel war für jede Menge Spielzeit gesorgt. Zusätzlich kam die Erkenntnis auf, wie wichtig es ist, dass die Kinder auch in dieser nicht einfachen Zeit ihren Traum vom Fußballspielen ausleben dürfen!

Unsere Truppe war in beiden Spielen gegen die Veilchen feldüberlegen, agierte aggressiv gegen den Ball und ließ dem Gegner keinen Platz für einen kontinuierlichen Spielaufbau. Das war der Schlüssel zum Erfolg. Gepaart mit schnellem und präzisem Passspiel konnten die beiden Matches verdient mit 3:0 und 2:0 gewonnen werden. Gegen die „grün-weißen“ Alterskollegen entwickelte sich ein Spiel auf Top-Niveau, beide Teams spulten mit und gegen den Ball Tempofußball ab. Trotz des guten Pressings der Hütteldorfer eröffneten wir das Spiel sehr souverän. Chancen gab’s auf beiden Seiten, etwas kaltschnäuziger präsentierten sich allerdings die Wiener. So kassierten wir eine 0:2-Pleite.

Im Rückspiel zeigte sich ein ähnliches Bild, zwei ebenbürtige Mannschaften trennten sich letztlich mit einem 1:1-Remis. „Ein wichtiger Leistungsvergleich für die Burschen! Wir gewinnen die Erkenntnis, dass wir in vielen Bereichen einen großen Sprung gemacht haben. Ein Pauschallob an die gesamte Mannschaft für eine hervorragende Leistung!“, freute sich das Trainerteam.

 

Ergebnisse

Red Bull Fußball Akademie vs. FK Austria Wien U11; 3:0 bzw. 2:0
Red Bull Fußball Akademie vs. SK Rapid Wien U11; 0:2 bzw. 1:1