Die Jungbullen zeigten eine starke Leistung, steigerten sich zur Zwischenrunde deutlich. Leider konnten sich die Salzburger im Finale nicht für ihre Mühen belohnen, verloren im Achtmeterschießen gegen Wals-Grünau. Dabei verabsäumte es die Mannschaft von Christian Jung, die zahlreichen Torchancen, die teilweise mit exzellenten Kombinationen herausgespielt wurden, zu verwerten. Nichtsdestotrotz stimmt die Entwicklung der U7 die Trainer sehr zufrieden, auch wenn es trotz einer beeindruckenden Vorstellung schlussendlich nicht für den Sieg reichte.

ERGEBNISSE

FC Red Bull Salzburg vs. USK Piesendorf 5:0
FC Red Bull Salzburg vs. SV Wals-Grünau 3:0
FC Red Bull Salzburg vs. SG UFC Leopoldskron-Moos 2:0
FC Red Bull Salzburg vs. Union Woerle Henndorf 4:0
FC Red Bull Salzburg vs. SV Wals-Grünau 0:0 (1:3 n.A.)