Unsere U7 musste sich beim Turnier in Wals mit U8-Mannschaften messen, die körperlich sichtlich überlegen waren. Nichtsdestotrotz versuchten wir, auf spielerischer Linie Lösungen zu finden und konnten uns ungeschlagen für das Halbfinale qualifizieren. Dort lagen unsere Burschen schnell mit 0:2 zurück, aber wir bewiesen Moral und erkämpften uns ein Remis – somit musste die Entscheidung im Achtmeterschießen fallen, in dem sich die Mannschaft von Christian Jung mit 3:1 durchsetzen konnte. In der Gruppenphase hatte unsere U7 gegen den SSC Großgmain noch klar gewonnen, das Finale aber nahm vorerst eine andere Richtung. Wir erspielten uns Chance um Chance, doch der Gegner traf jeweils aus Kontern zwei Mal. Wir kämpften uns erneut zurück und konnten gerade noch den Ausgleich erzielen, ehe die Partie zu Ende war. Auch in diesem Achtmeterschießen behielten wir die Oberhand und krönten uns letztendlich verdient zum Sieger des Walser Hallencups für U8-Teams.

Ergebnisse

Red Bull Fußball Akademie U7 vs. SV Wals-Grünau U8; 5:0
Red Bull Fußball Akademie U7 vs. USK Anif U8; 10:0
Red Bull Fußball Akademie U7 vs. SSC Großgmain U8; 7:1
Red Bull Fußball Akademie U7 vs. FC Bergheim U8; 5:3 n.A.
Red Bull Fußball Akademie U7 vs. SSC Großgmain U8; 5:3 n.A.