Im ersten Spiel nach der Hallensaison testete unsere U7 mit dem SV Kirchanschöring gegen die stärkste Mannschaft im Berchtesgadener und Traunsteiner Land. Der Gegner versuchte, uns früh zu stören und reagierte bei Unsicherheiten unserer Jungbullen blitzschnell. Wir zeigten dennoch eine starke spielerische Leistung – nur im Torabschluss müssen wir noch ruhiger werden. Trainer Christian Jung war nach dem sehr deutlichen 22:5-Erfolg mit der guten Entwicklung seines Teams über den Winter zufrieden.