U7 netzt 39 Mal!

Gäste waren kein echter Maßstab

Unsere Altersgenossen aus Germering hatten erst vor Kurzem mit dem Training begonnen, dies war sicherlich ein Mitgrund für die völlige Überforderung im Duell mit unseren Speedsters. Demnach tat sich Coach Jung schwer, den 39:5-Erfolg richtig einzuordnen: „Der Gegner war einfach zu schwach. Läuferisch war es okay von meiner Truppe, spielerisch gibt’s Luft nach oben.“