Torschützen: Schaider (5), Werner (5), Wesner (3), Seferovic (3), Feldinger (2), Bahadir (2), Shyti, Gugg, Eigentor

Den Jungbullen gelang ein Auftakt nach Maß – sie gewannen gegen die U9 des ASV Taxham mit 11:0. Dabei merkte man der U8 in jeder Aktion die große Spielfreude an. In der zweiten Partie waren die Salzburger zwar über weite Strecken überlegen, die Tore machten jedoch die Grödiger. Somit musste die Mannschaft von Thomas Mazzolini eine bittere Niederlage hinnehmen. In Spiel drei und vier funktionierte das Vorwärtsverteidigen und das Offensivpressing immer besser, und die Dominanz wurde in sehenswerte Tore umgemünzt. Schlussendlich belegte die U8 den zweiten Rang beim Turnier in Leopoldskron. 

ERGEBNISSE

FC Red Bull Salzburg U8 vs. ASV Taxham U9 11:0
FC Red Bull Salzburg U8 vs. SV Grödig U9 1:5
FC Red Bull Salzburg U8 vs. SG UFC/Leopoldskron-Moos U9 5:0
FC Red Bull Salzburg U8 vs. SV Wals-Grünau U9 7:0