Torschützen: Bahadir (5), Schaider (5), Werner (5), Beck (4),Feldinger (3), N. Oberascher (3), L. Oberascher (2), Gugg, Shyti,

Die U8 war beim Turnier in Gottsdorf in allen Partien klar überlegen, erspielte sich eine Vielzahl an tollen Möglichkeiten und erzielte zahlreiche schöne Tore. In allen drei Gruppenspielen zeigten die Jungbullen ihre Dominanz und setzten sich mit Bravour durch. Auch der Wiener Austria bzw. dem FC  Leonhofen ließen die Salzburger nicht den Hauch einer Chance. Das Finale gegen den Veranstalter SV Gottsdorf war ein Spiel auf ein Tor, das aber in der regulären Spielzeit nicht gelingen wollte – somit musste die Entscheidung im Siebenmeterschießen fallen. Dort hatten die Salzburger leider das Nachsehen und belegten letztendlich mit einem Torverhältnis von 29:0 und keiner Niederlage Platz zwei beim Balloni-Cup 2016.

ERGEBNISSE

FC Red Bull Salzburg vs. SCU St. Georgen 4:0
FC Red Bull Salzburg vs. SC Krems 8:0
FC Red Bull Salzburg vs. USV Weiten 6:0
FC Red Bull Salzburg vs. FK Austria Wien 5:0
FC Red Bull Salzburg vs. FC Leonhofen 6:0
FC Red Bull Salzburg vs. SV Gottsdorf 0:0 (0:2 n.S.)