Torschützen: Werner (3), Wesner (3), Shyti (2), Feldinger (2), N. Oberascher (2), Bahadir, Beck

Die Mannschaft von Thomas Mazzolini fand gewohnt schnell ins Turnier, ließ den Gegner mit tollen Ballstafetten laufen und erzielte gegen den ASV Salzburg drei schöne Treffer. In der zweiten Partie vergaben die Jungbullen eine Vielzahl an hochkarätigen Torchancen, wurden erst nach dem erzwungenen ersten Tor stabiler und ließen gegen Ende dem SAK keine Chance. Gegen Grödig war unsere U8 zu passiv und fing sich früh zwei Gegentreffer ein. Mit Fortdauer des Matches wurden die Jungbullen sicherer und deutlich aktiver. Auch wenn der Anschlusstreffer nicht gelingen wollte, blieb das Spiel bis zum Schluss spannend und war für die Mannschaft von Thomas Mazzolini sehr lehrreich. Letzendlich wurde die U9 des HSV Wals mit einer 8:0-Packung vom Platz geschickt. Somit sicherten sich die Jungbullen beim U9-Turnier in Grödig den sehr guten zweiten Platz.

ERGEBNISSE

FC Red Bull Salzburg U8 vs. ASV Salzburg U9; 3:0
FC Red Bull Salzburg U8 vs. SAK 1914 U9; 3:0
FC Red Bull Salzburg U8 vs. SV Grödig U9; 0:2
FC Red Bull Salzburg U8 vs. HSV Wals U9; 8:0