Torschützen: Wesner (9), Bahadir (5), Werner (5), Schaider (5), Beck (4), Shyti (3), Gugg (2), N. Oberascher (2), Feldinger

Die Jungbullen waren von der ersten Partie an klar überlegen, zeigten tolle Kombinationen und erspielten sich einige Großchancen, die oftmals zum Torerfolg führten. Sämtliche Vorrundenspiele konnten in beeindruckender Manier gewonnen werden, ebenso das Halbfinale gegen den SV Donau Wien. Auch im Finale überzeugte die Mannschaft von Thomas Mazzolini und fertigte SC Team Wiener Linien mit 2:0 ab. Somit sicherte sich die U8 nach toller Vorstellung und mit einem sensationellen Torverhältnis von 36:0 den Sieg des internationalen Rastelli-Cups in Eberschwang.

ERGEBNISSE

FC Red Bull Salzburg vs. FC Königsbrunn 1:0
FC Red Bull Salzburg vs. ASKÖ Ohlsdorf 3:0
FC Red Bull Salzburg vs. SV Eberschwang 8:0
FC Red Bull Salzburg vs. 1. FC Passau 7:0
FC Red Bull Salzburg vs. TSV Gilching-Argelsried 5:0
FC Red Bull Salzburg vs. SC Team Wiener Linien 1:0
FC Red Bull Salzburg vs. SV Donau Wien 7:0
FC Red Bull Salzburg vs. SC Team Wiener Linien 2:0