Torschützen: Werner (3), Beck (3), Wesner (2), Bahadir

Die Jungbullen starteten ungewohnt nervös in das Turnier, übernahmen aber nach einigen Minuten das Kommando und konnten schlussendlich die Überlegenheit gegen den ASV Taxham in zwei Torerfolge ummünzen. Auch in Spiel zwei verschlief die Mannschaft von Thomas Mazzolini den Start, kämpfte sich zwar leidenschaftlich zurück, musste aber gegen den HSV Wals die einzige Niederlage am Turniertag hinnehmen. Gegen den SAK präsentierte sich die U8 von ihrer besten Seite, dominierte das Geschehen, zeigte herausragendes Passspiel und erzielte drei sehenswerte Treffer. Mit dem 2:1-Erfolg gegen die SG UFC/Leopoldskron-Moos sicherten sich die Jungbullen in einer spannenden Partie schlussendlich den Turniersieg.

ERGEBNISSE

FC Red Bull Salzburg U8 vs. ASV Taxham U9 2:0
FC Red Bull Salzburg U8 vs. HSV Wals U9 2:3
FC Red Bull Salzburg U8 vs. SAK 1914 U9 3:1
FC Red Bull Salzburg U8 vs. SG UFC/Leopoldskron-Moos U9 2:1