Torschützen: Werner (3), Bahadir (3), Wesner (2), L. Oberascher (2), Feldinger (2)

Das erste Vorrundenspiel gegen die U9 des VfL Theesen war gleich ein Gradmesser, denn das Team von Trainer Thomas Mazzolini behielt gegen die körperlich stärkere Mannschaft die Oberhand und konnte das Spiel mit 2:0 für sich entscheiden. Im zweiten Match des Turniers, gegen NK B. Zagreb U9, zeigten die Jungbullen auch ihren starken Siegeswillen und machten die Partie – durch einen vergebenen Siebenmeter bzw. durch einen Siebenmeter gegen sich – sehr spannend. Das dritte Spiel gegen die Auswahl Tennengau U9 dominierte unsere Mannschaft von Beginn an und gewann auch dieses Match mit einem souveränen und ungefährdeten 4:0-Sieg. Besonders sehenswert waren aber auch das letzte Gruppenspiel gegen FC Wacker Innsbruck U9 sowie das Viertelfinale gegen SK Rapid Wien U8, in denen sich unsere Jungbullen ganz hervorragend präsentierten. Bis zum Halbfinale bekam man ein einziges Gegentor, welches aber nur durch einen Siebenmeter zustande gekommen war.

Im Halbfinale mussten sich die Jungbullen leider der U9 des SK Sturm Graz mit 5:0 geschlagen geben. Die Mannschaft kam im gesamten Spiel nicht in die Zweikämpfe bzw. ließ dem Gegner zu viel Platz beim Spielaufbau, dennoch war es ein sehr lehrreiches Spiel. Im kleinen Finale verließen die Jungbullen aber im Kampf um Platz 3 nach einem sehr langen Turniertag die Kräfte, und so musste man sich leider gegen den Vorrundengegner VfL Theesen U9 mit 0:1 geschlagen geben!

Durch sehr gutes Kombinations- und Passspiel bzw. mit viel Laufbereitschaft und Spielwitz holte die U8 des FC Red Bull Salzburg den sehr guten 4. Platz beim 8. Internationalen Göll-Cup U9 2016 in Kuchl.

ERGEBNISSE

FC Red Bull Salzburg U8 vs. VfL Theesen U9; 2:0
FC Red Bull Salzburg U8 vs. NK Bubamara Zagreb U9; 2:1
FC Red Bull Salzburg U8 vs. Auswahl Tennengau U9; 4:0
FC Red Bull Salzburg U8 vs. FC Wacker Innsbruck U9; 2:0
FC Red Bull Salzburg U8 vs. SK Rapid Wien U8; 2:0
FC Red Bull Salzburg U8 vs. SK Sturm Graz U9; 0:5
FC Red Bull Salzburg U8 vs. VfL Theesen U9; 0:1